top of page
Schwarz-Weiss

Samstag, 22.06.2024

KAИAL + Abandoned Dogs

Krautrock / Live-Musik / 2 Bands / Garage Rock / Schönes Wetter / Terrasse

Prima Wetter

Beginn
19:30 Uhr

gibt es bald!

KONZERT

KAИAL + Abandoned Dogs

KAИAL is a german neo krautrock band which will disappear in 2030.

Bis dahin veröffentlichen KAИAL im Oktober 2024 ihr viertes Opus Magnum NOSTALGIA. Kompromisslos und brachial lärmt es hier in Songs wie „Platons Höhle“ und „Früher oder später“ bis Liedsänger Tobias Buder und Violinistin Sarah Renner die Scherben einsammeln und in zarter Melancholie verglühen. Entstanden in der Blütephase der Cottbuser Musikszene und in Berlins Garagen neu zusammengesetzt, steht das Quartett mit Dennis Depta an der Gitarre und Benjamin Buder am Schlagzeug für bildgewaltige, deutschsprachige Bandmusik. Wer lässt sich in diesem Land noch von neuer Musik überfordern? Von einem Strom, in dem alle verloren gehen und jeder geborgen wird? : die Seelen der Liebenden in Dantes poetischer Hölle, wie die Schwurbler in Platons digitaler Höhle, die Avatare veralteter Stars, zukünftige Android-Menschen, die vom Abriss und Wiederaufbau bedrohten Kleinstadtbewohner, Smartphonejunkies, Zyniker, Träumer und Rationalisten? RISE AND RISE AGAIN! – Bei KAИAL trifft Phantasie auf Realität, Auskomponiertes auf Improvisiertes, Singer Songwriter-Ballade auf Full Band-Krachshow.
Einstürzende Neubauten, Arcade Fire, Dead Can Dance, Lana Del Ray und Wolf Biermann spenden Applaus. Aber KAИAL lösen sich vom nostalgischen Klimbim ins offene Ungewisse. Zwischen Asia Döner Senftenberg und Globe Theatre singen sie Gegenwartshymnen für eine neue Gesellschaft.

 

Foto: Clemens Schiesko

www.bandkanal.de
www.youtube.com/user/bandkanal
www.instagram.com/kanal_offiziell/
https://kanal.bandcamp.com

Abandoned Dogs

Ihnen gelingt der Drahtseilakt: Sie sind Artisten mit außergewöhnlicher Balance, spielen Garage Rock mit einem Hauch von Finesse. Sie sind Streuner, auf dem Weg durch den Alltag und die Fantasie. Ruhelos, vielfältig, stets mit der Gitarre in der Hand. Ihre Songs beginnen mit sanften Melodien, die dann ordentlich durchgeschüttelt werden. Leise Töne, gemischt mit Sandpapier. Ein langsamer Rhythmus wechselt sich mit hektischem Beat ab, wird durch die raue Stimme des Sängers ergänzt. Die Band versteht es, gleichzeitig zum Träumen und zum Tanzen einzuladen. Immer ein paar Meter über dem Sicherheitsnetz.

WhatsApp Image 2024-05-22 at 17.32.34.jpeg
ABANDONEDDOGS-111589798514616.jpg
bottom of page